Gedichte2000.de - Die Gedichte-Homepage

Gedicht

 
Zurück Zur Übersicht Weiter

Meine Gedanken

India, 21. Dezember 2002
Meine Gedanken schweifen ab zu dir
das du jetzt beim mir bist, das wünsch ich mir.

Ich will dich halten, will dich küssen
Will dich niemehr loslassen müssen.

Kein Alltagstrott soll uns je stören
Will jeden Tag aufs neue dich betören.

Komm her zu mir, lass dich berühren
Ih will deine Nähe spüren.

Knisterndes Feuer haut an Haut
Nur du bist mir so unendlich vertraut.

Ich liebe dich für ein ganzes Leben
Alles was du willst, werd ich dir geben.

Kommentare

 
Es wurde noch kein Kommentar geschrieben