Gedichte2000.de - Die Gedichte-Homepage

Gedicht

 
Zurück Zur Übersicht Weiter

Gedanken

India, 25. Dezember 2002
Ein tiefer Blick in deine Augen liess mich
etwas erkennen,
das ich nicht deuten kann.
Ich sah eine Art Gefühl für mich, welches
ich nicht einzuordnen weiss.
Was bin ich für dich?
Eine nette Abwechslung in deinem Alltagsgrau?
Nicht mehr und nicht weniger?
Oder empfindest du doch vielleicht ein wenig
mehr für ich, und du weisst es vielleicht selbst noch nicht?
Zu gerne würde ich hinter deine Fassade blicken
und in deinen Gedanken lesen,
wie in einem Buch.
Doch was würde ich dort finden?
Wäre ich überrascht, oder gar maßlos enttäuscht?
Keine Ahnung!
Leider werde ich es nie erfahren, denn
wir beide leben nicht in der Zeit, in der
Gedanken offene Bücher sind...

Kommentare

 
Es wurde noch kein Kommentar geschrieben