Gedichte2000.de - Die Gedichte-Homepage

Gedicht

 
Zurück Zur Übersicht Weiter
Foto von Leonore Enzmann

Wandern im Frühling

Leonore Enzmann, 17. März 2009
Ein Sonnenstrahl küsst mir die Stirn,
er wärmt mir Leib und Glieder.
So mancher Vers zieht mir durchs Hirn,
ich summe Wanderlieder.

Ich wandere durch Wald und Flur,
es riecht nach Harz und Heide.
Dem Glücklichen schlägt keine Uhr,
das Herz wird weit vor Freude.

Der Frühlingswind raunt lau mir zu
die Vöglein tirilieren.
Auf Wanderer, schnür deine Schuh
lass freudig uns marschieren.

© Leonore Enzmann 2009

Kommentare

 
Es wurde noch kein Kommentar geschrieben