Gedichte2000.de - Die Gedichte-Homepage

Gedicht

 
Zurück Zur Übersicht Weiter
Foto von Leonore Enzmann

Es kommt immer anders

Leonore Enzmann, 17. März 2009
Des Einen Leid, des Andern Freud,
so ist es oft im Leben.
Ich habe vieles schon bereut,
so manche Chance vergeben.

Studiere Kind, sagt Vater oft -
das waren wohl Rosinen!
Er hat sich viel von mir erhofft,
ich wollte Geld verdienen.

Ein guter Job war mir mehr wert,
da hatte ich Visionen,
ich hoffte, ich mach nichts verkehrt,
verdiene bald Millionen.

Ein reicher Mann, ein Haus, ein Boot,
ein Pferd, ein teurer Wagen -
Ich leide heut zwar keine Not,
doch muss ich leider sagen,

ich hab von alldem nichts erreicht,
bin einer unter vielen,
ein Leben, das Millionen gleicht,
nun frei von hohen Zielen.

© Leonore Enzmann 2009

Kommentare

 
Es wurde noch kein Kommentar geschrieben