Gedichte2000.de - Die Gedichte-Homepage

Gedicht

 
Zurück Zur Übersicht Weiter
Foto von Leonore Enzmann

Englischer Rasen

Leonore Enzmann, 30. Mai 2010
oder
Man kann´s auch übertreiben

Der Gärtner zeigt sein wahres Wesen,
der seinen Rasen stets frisiert.
Wo Gänseblümchen grad gewesen,
hat er schnell alles abrasiert.

Kaum scheint die Sonne lau hernieder,
holt er den Rasenmäher raus.
Er stutzt den Rasen immer wieder,
macht Kraut und Blumen den Gar aus.

Fünf Millimeter, die Devise,
so ist der Teppich ideal,
gleichmäßig grün, englisch die Wiese,
der Gärtner findet sich genial.

Wozu ist so ein Rasen nütze?
Dem Gärtner würde ich nicht trau´n.
Denn dieses Gras, bei Sonnenhitze
verbrennt alsbald, wird gelb und braun.

Naturfreund, lass den Rasen sprießen,
erfreu Dich an den Blümelein.
Vergiss nicht, ab und an zu gießen.
Gesund wird dann Dein Garten sein!

© Leonore Enzmann 2010

Kommentare

 
Es wurde noch kein Kommentar geschrieben