Gedichte2000.de - Die Gedichte-Homepage

Gedicht

 
Zurück Zur Übersicht Weiter

Kämpfen

kaskaia, 16. November 2010
Man kann die Augen schließen,
und trotzdem geschehen Dinge.
Man kann schreien,
und trotzdem wird man nicht verstanden.
Man kann weinen,
und trotzdem ändern sich Situationen nicht.
Man kann versuchen zu vertrauen,
und trotzdem enttäuscht werden.
Man kann versuchen zu vergessen,
und trotzdem bleiben schmerzende
Erinnerungen.
Man kann vor Problemen in Träume flüchten,
und trotzdem wacht man immer wieder auf.
Man kann versuchen zu lachen,
und trotzdem bleibt man traurig.
Man kann das Licht suchen,
und sich trotzdem immer weiter in der
Dunkelheit
verirren.
Man kann eine helfende Hand sehn
und sich trotzdem aus Angst vor Enttäuschung
abwenden.
Man kann resignieren, sich selbst zerstören,
doch man kann auch versuchen ein letztes Mal
aufzustehen,
aufzustehen und zu kämpfen!

Kommentare

 
Es wurde noch kein Kommentar geschrieben