Gedichte2000.de - Die Gedichte-Homepage

Gedicht

 
Zurück Zur Übersicht Weiter
Foto von Arne Arotnow

Großes Lob an Jürgen Domian

Arne Arotnow, 05. September 2011
Wer hört sich unsre Sorgen an?
Natürlich Jürgen Domian!
Befällt uns mal ein schlimmer Kummer,
so wählen gern wir seine Nummer.
Er macht uns Menschen ständig Mut
und seine Stimme tut uns gut.
Des Jürgens Meinung ist uns wichtig,
denn stets sieht er die Dinge richtig.
Für seine große Empathie
gebührt ihm unsre Sympathie.
Der Jürgen ist ein sehr Gescheiter
und hilft den Leuten gerne weiter.
Wärn alle Menschen so wie er,
wär unser Leben gar nicht schwer.
Er schenkt uns eine Stunde täglich
und macht es so für uns erträglich.
Er ist ein großer Philanthrop
und erntet dafür unser Lob.
Er sagt uns immer nur die Wahrheit
und sorgt mit seinem Rat für Klarheit.
Er ist ein Hüter der Moral
und dennoch äußerst liberal.
Kein Thema ist bei ihm verboten,
auch nicht Bizarres oder Schoten.
Er kämpft für Recht und Toleranz
und ächtet Hass und Ignoranz.
Bescheiden ist er stets geblieben;
auch deshalb müssen wir ihn lieben.
Der Jürgen ist ein Spitzenmann,
man nehme sich ein Beispiel dran!

Kommentare

 
Foto von Arne Arotnow 05.09.2011 Arne Arotnow

Jürgen Domian (geboren 1957) moderiert seit April 1995 die nach ihm benannte Telefontalkshow »Domian«, die sowohl im Fernsehen im WDR als auch im Radio bei Eins Live zu empfangen ist. Fünfmal in der Woche von Dienstag bis Samstag sitzt er mitten in der Nacht von ein bis zwei Uhr in seinem kleinen Studio in Köln und spricht mit anonymen Anrufern, welche die kostenfreie Telefonnummer 0800 220 5050 gewählt haben, über deren Probleme oder auch über allgemeine Themen des öffentlichen Lebens. Nur am Donnerstag gibt es zurzeit ein kurz zuvor festgelegtes Thema, zu dem sich seine Anrufer äußern können. Im Jahre 2003 wurde Jürgen Domian für seine Leistungen mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.