Gedichte2000.de - Die Gedichte-Homepage

Regeln

 

Um ein möglichst harmonisches Miteinander auf Gedichte2000.de zu ermöglichen, müssen einige Regeln beachtet werden. Wir bitten Euch, sie wenigstens einmal durchzulesen und sich daran zu halten, so vermeidet Ihr vielleicht unangenehme Überraschungen.

1. Allgemeines

01. Verhalten

Jeder User hat sich ordentlich und respektvoll zu verhalten. Beleidigungen jeder Art , von direkten Beschimpfungen, rechtsradikale oder extremistische Parolen, Erniedrigungen anderer User, Verleumdung,Unterstellungen,üble Nachrede anderer User etc sind strikt untersagt! Sollte sich ein User nicht daran halten, wird der jeweilige Beitrag von der Administration gelöscht. Im Wiederholungsfall führt dies zum Ausschluss von Gedichte2000.de. Ein solcher Ausschluss wird auch später nicht mehr rückgängig gemacht, da der User mehrfach verwarnt wurde.

1a. Kommentare

Kommentare zu Gedichten beziehen sich ausschließlich auf das Gedicht und nicht auf die Person des Autors. Persönliche Differenzen oder Angriffe auf den Autor oder einen anderen Kommentator sind zu unterlassen. Beiträge mit "persönlichen" Inhalten gegen den Autor oder andere Kommentatoren werden gelöscht!! Persönliche Differenzen siind ausschließlich im internem Quasselforum zu klären.

02. Cross- Posting und Spamming

Cross- Posting = Absenden eines Beitrages in mehrere Themengruppen gleichzeitig. Cross- Posting ist verboten. Spamming = Absenden von unerwünschten und/oder sinnlosen Beiträgen, die kein Bezug zum Thema haben Spamming stört den Lauf einer Diskussion enorm und gilt als größter Verhaltensfehler überhaupt! Unter Spamming fallen auch Beiträge, die nur aus einem Wort oder Wortgruppe ("schön", "das ist ja blöd"), Buchstaben/Satzzeichen oder Smiley bestehen. Spamming wird von der Administration ausnahmslos gelöscht. Massive Fälle und Wiederholungen führen zur Verbannung des verantwortlichen Users.

03. Beschwerderecht

Sollte sich jemand ungerecht behandelt fühlen, kann er sich jederzeit per E- Mail oder pn an einen der Administratoren wenden. Wir haben für jeden user ein offenes Ohr.

04. Werbung

Werbung ist generell auf Gedichte2000.de verboten. Untersagt sind Links zu Dialern oder eine andere Art, sein privates Konto aufzubessern.

05. Meinungsäußerungen

Es gilt die Meinungsfreiheit nach Artikel 5, GG als höchstes Gut. Dies gilt für jeden. Jeder hat das Recht, zu Gedichten, Beiträgen etc. Kritik zu verfassen, solange er sich an die Verhaltensregeln hält.

06. Titel eines Threads

Wenn ihr ein neues Thema aufmacht, dann wählt bitte einen Titel, der auf den Themeninhalt schließen lässt. Wählt bitte den richtigen Titel aus, da so ein anderer User entscheiden kann, ob dieses Thema interessant für ihn ist oder nicht.

07. Forumbedienung

Macht Euch erst mit den Gepflogenheiten im Forum vertraut, d.h. Beiträge verfassen, Postings nochmal zu editieren und zu verändern etc. Die jeweiligen Buttons findet Ihr unter Euren Postings. Es ist nur möglich, eigene Postings zu verändern.

08. pornografische Inhalte

Pornografische Ausdrücke und Wendungen, sowie die Nennung von Internetseiten mit pornografischen Inhalten ist strikt untersagt. Derartige Sachen werden sofort gelöscht.

09. Wahrheitspflicht

Die Angabe falscher E- Mail- Adressen, ICQ- Nummern etc ist nicht gestattet. Wenn Ihr diese nicht preisgeben wollt, könnt ihr sie vor regulären Mitgliedern verbergen. Dies könnt ihr im Profil einstellen.

10. Mehrfachidentitäten

Die Benutzung mehrerer Identitäten ist nicht erlaubt. Sollte jemand seinen Namen wechseln wollen, warum auch immer, so muss er sich klar und deutlich als dieselbe Person äußern.

11. Rechte der Administration

Die Administration hat das Recht, alle genannten Beiträge, die den oben genannten Anforderungen bzw. Regeln nicht entsprechen, zu löschen oder zu schließen, ohne dies unbedingt anzukündigen.

12. Missverständnisse vermeiden

Gerade im Forum ist es manchmal nicht so verständlich, was gepostet wird! Also gilt: Erst lesen, dann denken, dann nochmal lesen, dann nochmal denken und dann erst posten! Vergewissert Euch mehrmals, dass Ihr verstanden habt, was gepostet wurde, bevor Ihr antwortet. Achtet darauf, dass man Ironie, Sarkasmus oder ähnliche Abart des Humors oft mit einem Smiley kennzeichnet, um ihn auszudrücken.

13. Post- Pflicht

Es besteht eine generelle Postpflicht! Alle registrierten Nutzer, die 6 Monate und länger nicht mehr aktiv waren, werden gelöscht.

2. Urheberrecht

Es ist nicht gestattet, Gedichte zu posten, deren Autor fremde oder andere Personen sind. Ausgenommen ist das Posten unter Quellen- und Autorenangabe. Hierzu auch das "Urheberrecht" lesen und beachten. Verstöße gegen diese Grundregeln nach einmaliger Aufforderung führen zum sofortigen Ausschluss von Gedichte2000.de

3. Ermahnungen/Verwarnungen

Ermahnungen und Ordnungsrufen von der Administration sind Folge zu leisten und für jeden zwingend zu beachten. Ihre Mißachtung führt zur Löschung unpassender Beiträge durch die Administration und im Wiederholungsfall zum Ausschluss von Gedichte2000.de

4. Gedichteanzahl pro Tag

1. Gedichterubrik

Am Tag dürfen von jedem User maximal 3 Gedichte in die Gedichterubrik gestellt werden. Somit bleibt eine gute Übersicht. Bei Nichteinhaltung behält sich der Administrator vor, die Überzahl der eingestellten Gedichte widerruflich zu löschen.

5. Gedichte im Forum

Gedichte im Forum sind generell untersagt! Sie dürfen ausschließlich in der Gedichterubrik geschrieben und kommentiert werden! Das Forum dient ausschließlich als Diskusssionsplattform. Werden dennoch Gedichte ins Forum gesetzt, behält sich die Administration vor, diese aus dem Forum zu entfernen!

Und nun viel Spaß wünscht Euer Gedichte2000 - Team